DRUCKEN
Kürbis-Linsen-Suppe

Kürbis-Linsen-Suppe, Kasspätzle, Hollerkoch

Kürbis-Linsen-Suppe

4 Portionen, pro Portion 145 kcal, 0 BE, rund 6 g Fett


Zutaten:  

  • 500 g Muskatkürbiswürfel
  • 100 g rote Linsen
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Kümmel
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 4 TL Kürbiskernöl

Zubereitung Kürbis-Linsen-Suppe:

KürbissuppeKürbis und Linsen waschen, mit den Gewürzen in der Gemüsebrühe weich kochen. Suppe mit dem Mixstab pürieren (ist die Suppe zu dick, etwas Wasser oder Gemüsebrühe dazugeben), abschmecken, mit gehackter Petersilie und je einem Teelöffel Kernöl servieren. 

Gesundheits-Trick:
Zubereitung ohne Fett, kein Schlagobers. Ersparnis rund 92 kcal.

Kasspätzle

4 Portionen, pro Portion 450 kcal, 4,4 BE, rund 12 g Fett


Zutaten:  

  • 150 g griffiges Mehl
  • 150 g feines Dinkelvollmehl
  • ca. 1/4 l Wasser
  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 EL Butter oder Sonnenblumenmargarine
  • 1 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 150 g Bierkäse, 15 % F. i. T., grob gerieben

Zubereitung Kasspätzle:

kässpätzleAus Mehl, Wasser, Eiern und Salz einen Spätzleteig bereiten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle mit einem Spätzlesieb oder -schlitten in das Wasser tropfen lassen. Sobald sie nach oben steigen, mit einem Seihschöpfer herausheben, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Öl rösten. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Spätzle abwechselnd mit Käse und Zwiebel einschichten (Käse als Abschluss). Im Rohr bei Mittelhitze überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Kasspätzle mit Blattsalat servieren.


Gesundheits-Trick:
Weniger Fett, fettarme Zubereitung im Rohr, magerer Käse. Ersparnis rund 160 kcal.

Hollerkoch

4 Portionen, pro Portion 215 kcal, 3,6 BE (mit Süßstoff zubereitet 1,9 BE), rund 2 g Fett


Zutaten:  

  • 500 g abgerebelte Hollerbeeren
  • 1 Birne (oder 250 g Zwetschken)
  • 1 Apfel
  • 1 Zimtstange
  • einige Gewürznelken
  • 1 Stück unbehandelte Zitronenschale
  • 80 g Zucker
  • 1/8 l Wasser
  • 1 EL Vanillepudding

Zubereitung Hollerkoch:

HollerkochHoller waschen, unreife Beeren entfernen. Zwetschken waschen, halbieren und Kerne entfernen. Apfel waschen, in Spalten teilen und das Kerngehäuse entfernen. Alle Zutaten mit den Gewürzen und Zucker weich kochen. Gewürze entfernen. Pudding mit etwas Wasser glatt rühren und das Hollerkoch damit andicken (noch mal kurz aufkochen lassen).


Gesundheits-Trick:
Mit weniger Zucker und ohne Alkohol (Wein oder Schnaps). Ersparnis rund 71 kcal.


Foto: Auerbach/Hamm


Wolfgang Ecker, Catering Service Linz

Zuletzt aktualisiert am 13. November 2020