Gesundheit

  • Unfälle am Eis: Jährlich 4.500 Verletzte

    Ob auf künstlichen Eislaufplätzen oder Natureisflächen: Pro Jahr verletzen sich durchschnittlich etwa 4.500 Eisläuferinnen und Eisläufer, wobei der Februar zu den unfallträchtigsten Monaten zählt. Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind Verletzungen an ...

  • Rodeln: Zehn Verletzte pro Tag

    In Österreich müssen pro Jahr rund 2.000 Verletzte nach Rodelunfällen im Spital oder in einer Spitalsambulanz behandelt werden. Das sind mehr als zehn Verletzte pro Tag während der Rodelsaison. Nur ein geringer ...

  • Fleischersatz unter der Lupe

    Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat pflanzliche Alternativen zu Fleisch getestet. Ergebnis: Die vegetarischen und veganen Produkte sind nachhaltiger als Fleisch, aber oft hoch verarbeitet.   Während der Fleischkonsum aus ...

  • Vorsicht vor Blitzeis auf Gehwegen

    Blitzeis hat in Österreich bereits zu zahlreichen Unfällen geführt. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ruft daher alle Fußgängerinnen und Fußgänger zu besonderer Achtsamkeit auf. Rund 7.300 Menschen verletzen sich pro Jahr durch ...

  • Rauchfrei ins neue Jahr: Mit der ÖGK nikotinfrei werden

    Mit dem Rauchen aufzuhören gehört zu den klassischen Neujahrsvorsätzen. Damit das gut gelingt, unterstützt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) mit professionellen Beratungs- und Entwöhnungsangeboten dabei, rauch- und nikotinfrei zu werden und zu bleiben. ...

  • Fast jede zweite Edelkastanie ungenießbar

    Wie es um die Qualität von Maroni bestellt ist, hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) untersucht. Der Test ergab: Fast jede zweite Edelkastanie war ungenießbar.   Insgesamt 27 Proben der ...