MEDIZIN

  • Wechseljahre – Hitzewallungen und überflüssige Kilos

    Als Wechseljahre oder Menopause wird die Zeit der hormonellen Umstellung um das 50. Lebensjahr einer Frau bezeichnet. Ursache der Umstellung ist die nachlassende Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron in den Eierstöcken. ...

  • Gallensteine – Steine im Körper

    Zur Verdauung fettreicher Speisen wird Gallenflüssigkeit in der Leber produziert und in der Gallenblase gespeichert. Für Menschen mit Gallensteinen, die den Abfluss der Gallenflüssigkeit behindern, können das Schnitzel mit Pommes oder der ...

  • CoViD-Impfstoffe: Methodischer Vergleich

    Die Impfstoff-Landschaft ist komplex und Laien wie Fachleute verlieren rasch den Überblick. Verständnis und Begrifflichkeiten haben sich seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich geändert. Eine Übersicht über die aktuellen Impfstoffe und ihre Wirkweise ...

  • Corona: Wie die Impfstoffe funktionieren

    Ein brasilianisches Wissenschaftler-Team rund um den ebenfalls aus Brasilien stammenden Biochemiker der TU Braunschweig, Gustavo Marçal Schmidt Garcia Moreira, fasste in einem Review die Methodik der genetischen Impfstoffe zusammen. Das Team zeigte ...

  • Auf krummen Wegen

    Der medizinische Ausdruck „Hallux valgus“ ist bei Laien nur wenig bekannt. Dafür gibt es in der Alltagssprache eine ganze Reihe von Beschreibungen für die Fehlstellung der großen Zehe – etwa Überbein, Schiefzehe ...

  • Verkalkte Aortenklappen müssen ersetzt werden

    Vier Herzklappen regeln den Blutfluss im Herzen. Der am häufigsten behandlungspflichtige Klappenfehler ist die Verengung der Aortenklappe. Meist wird sie durch eine Verkalkung ausgelöst. Unbehandelt droht eine Herzschwäche, daher wird die Aortenklappe ...