MEDIZIN

  • Nebennierenschwäche – Erkennen und behandeln

    Permanent müde, schlapp und abgeschlagen? Oder ständig frierend und ohne Energie? Dies sind einige der vielen Symptome einer Nebennierenschwäche. Ursächlich für dieses Problem ist anhaltender oder immer wieder kehrender Stress. Wenn der ...

  • Rückenschmerzen – Es könnte auch Osteoporose sein

    1,9 Millionen Österreicher:innen leiden an Rückenschmerzen, dem Volksleiden Nummer eins. Die möglichen Ursachen sind vielfältig – Verspannungen, Bandscheibenprobleme, Arthrose und vieles mehr. An eine weitere Möglichkeit denkt man oft im ersten Augenblick ...

  • Chronische Pankreatitis – Erkennen und behandeln

    Die häufigste Ursache einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist ständiger, hoher Alkoholkonsum und Rauchen. Betroffene mit fortgeschrittener Entzündung haben gürtelförmige Schmerzen im Mittelbauch mit Ausstrahlung bis in den Rücken sowie Probleme, das ...

  • Schulterluxationen: Wann operieren?

    Eine ausgerenkte Schulter ist eine äußerst schmerzhafte Angelegenheit, bei der der Oberarmkopf aus der Gelenkspfanne rutscht. Häufig passiert das beim Sport und bei Stürzen. Aber auch bei sehr elastischen Bändern kann die ...

  • Koloskopie – Vorsorge und Therapie zugleich

    Vorsorge und Therapie in einem – durch die Koloskopie können viele Darmkrebsfälle verhindert werden. „Niemand braucht eine Dickdarmspiegelung zu fürchten, denn die sanfte Koloskopie verschläft man. Dabei können Polypen abgetragen und die ...

  • Reizmagen – Belastend, aber nicht gefährlich

    Von einem Reizmagen oder auch funktioneller Dyspepsie sprechen Ärzt:innen, wenn für ständige oder wiederkehrend Magenschmerzen keine organische Ursache gefunden werden kann. Die Diagnose wird durch Ausschlussverfahren gestellt. Auch wenn die Erkrankung an ...