MEDIZIN

  • Mund-Nasen-Masken – gut aber aus

    Derzeit sind Mund-Nasen-Masken durchaus gefragt. Sie schützen zwar den Träger nicht verlässlich vor einer Ansteckung und können nur eine zusätzlichen Maßnahme zu den nun schon hinlänglich bekannten hygienischen und sozialen Maßnahmen sein. ...

  • Schutzmasken: Kaum wissenschaftliche Evidenz, trotzdem nötig

    Deutschland diskutiert über die Schutzmasken-Pflicht in der Öffentlichkeit. In Österreich ist seit der ersten April-Woche das Tragen von Mund-Nasen-Masken – zumindest beim Einkaufen – Pflicht. Nun mehren sich die Stimmen, die auch ...

  • Querschnittslähmung: Lokalisation und Ausmaß entscheidend

    Eine Querschnittslähmung ist die Folge einer Schädigung des Rückenmarks. Entscheidend für die Schwere der Auswirkungen sind zwei Faktoren: Schwere und Lokalisation der Schädigung. Querschnittslähmung bedeutet nicht nur, dass Betroffene ihre Beine nicht ...

  • Coronavirus

    Das neuartige Coronavirus (2019nCoV), das Anfang Jänner erstmals in China identifiziert wurde, war zuvor noch nie beim Menschen nachgewiesen worden. Es wird zwischen Tieren und Menschen übertragen. Coronaviren bilden eine große Familie, ...

  • Herzmuskelentzündung – Unterschätzte Gefahr nach einer Grippe

    Nach einer Grippe oder einem grippalen Infekt braucht es ausreichend Ruhe und Erholung, um wieder ganz gesund und fit zu werden. Viele Menschen kurieren sich nach einer überstandenen Erkrankung aber nicht richtig ...

  • Sepsis – Früherkennung ist entscheidend

    Bei einer Sepsis gerät eine Infektion außer Kontrolle und befällt den ganzen Körper. Wird sie nicht erkannt und behandelt, besteht Lebensgefahr. Neben dem unspezifischen Gefühl, schwer krank zu sein, gibt es einige ...