Unfall- & Verletzungsvorbeugung

  • Der Sturz: Vorbeugen ist besser als Heilen

    Ein Sturz kann Kosten von vielen tausend Euro verursachen: Durch Operation, Krankenhaus und Rehabilitation, sowie erhebliche Folgekosten der Pflege. Gezielte Bewegungsförderung, die Teil der Sturzprävention ist, ist die kostengünstigste und effektivste Form, um ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Die Kunst, stressfrei Auto zu fahren

    Die Zahl der Autos auf Österreichs Straßen nimmt ständig zu. Der rasant steigende LKW-Verkehr sorgt unter den Autofahrern für Verunsicherung und negative Emotionen. Aufgrund der wachsenden Zahl der Verkehrsteilnehmer bleibt für jeden Einzelnen ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Sicher radelnde Senioren

    In jungen Jahren endet so mancher Sturz und Zusammenstoß meist glimpflicher. Ein paar blaue Flecken, Abschürfungen, ein verstauchtes Bein. Bei älteren Semestern ist oft ein Oberschenkelhalsbruch die Folge. Unfälle haben für Senioren wegen ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Unfallfreier Spielplatz

    Rund 6.800 Kinder „spielten“ sich im Jahr 2005 auf einem Spielplatz direkt ins Krankenhaus. Wer einfache Aspekte beachtet, ermöglicht Kindern unfallfreies und uneingeschränktes Spielvergnügen, teilt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) mit. Bewegung ist ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Vom Blitz getroffen

    Auf heiße Sommertage folgen häufig Wärmegewitter. Immer wieder werden dabei Menschen durch Blitzschlag verletzt. 31 Menschen wurden im Zeitraum 1998 bis 2007 durch einen Blitzschlag verletzt, 10 Prozent davon (drei Menschen) haben den ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Barrierefrei Bauen: Altersgerecht Wohnen

    Vorsicht alleine kann nicht vor Verletzungen schützen. Vor allem nicht, weil im Alter Beweglichkeit, Körper- und Sehkraft nachlassen. Aufgrund nachlassender Leistungsfähigkeit erleiden Menschen im Alter mehr Unfälle als in ihrer Jugend. Auch heilen ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46