Unfall- & Verletzungsvorbeugung

  • Ostern: Sicher durch den dichten Verkehr

    Der Beginn der Osterferien 2012 wird auch in diesem Jahr zu starkem Reiseverkehr führen. Dabei werden nicht nur Österreichs Straßen, sondern auch die Nerven der Autofahrer strapaziert. Kollisionen und Unfälle sind leider die ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • 6.100 Verletzte durch Hundebisse

    Hunde und Katzen zählen zu den beliebtesten Haustieren der Österreicher. Doch der richtige Umgang mit den Vierbeinern will gelernt sein. Allein im Jahr 2005 wurden rund 6.100 Menschen durch Hundebisse so schwer verletzt, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Feuer an Bord: Ruhe bewahren

    Wenn der Motor des Pkw einmal brennt bleiben den Rettern zwanzig Minuten bis der Brand auf einen intakten Fahrgastraum übergreift. Allerdings mangelt es in den meisten Privatfahrzeugen dazu am wichtigsten Werkzeug: dem Feuerlöscher, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • „Ausrutscher“ auf Glatteis: 16.600 Unfälle

    Rund 16.600 Menschen verletzten sich im Jahr 2008 durch Ausrutschen auf Schnee oder Glatteis so schwer, dass sie im Spital behandelt werden mussten, berichtet das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV). Deutlich weniger Verletzte gab ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Verkehrsunfall-Bilanz: Rückgang bei Unfällen und Verletzten

    Die Verkehrsunfallbilanz 2011 für Oberösterreich fällt insgesamt positiv aus: Oberösterreich hat von allen Bundesländern den größten Rückgang an Verletzten. Die Zahl der getöteten Verkehrsteilnehmer in unserem Bundesland ist mit 103 (117 im Vorjahr) ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Schneeräumung: Eine Frage der Haftung

    Wenn Schnee und Eis die Straßen bedecken, stellt sich die Frage: Wer macht was und haftet wofür? Das Magazin „Konsument“ hat nachgeforscht und gibt Antworten. Wenn über Nacht Schnee ins Haus steht, sollten ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38 39  40  41  42  43  44