DRUCKEN
Radicchio-Salat mit lauwarmer Linsen-Vinaigrette und Artischocken

Radicchio-Salat mit lauwarmer Linsen-Vinaigrette und Artischocken

4 Portionen, pro Portion 325 kcal_2 BE_19 g Fett  


Zutaten:

  • 2 Häuptel Radiccio
  • 1 Häuptel Frisée
  • 4 EL Zucker
  • 60 g Berglinsen (klein und grün)
  • 3 Schalotten
  • 60 ml Olivenöl
  • 5 EL Wasser
  • 3 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g ungesalzene Mandeln
  • 3 EL Schnittlauch
  • 1 kg Artischocken

 

Zubereitung:

Die Artischocken schälen, putzen und in Zitronenwasser legen. Eineinhalb Liter Wasser mit Olivenöl und Salz aufkochen. Die geputzten Artischocken darin knackig gar kochen und kurz in kaltem Wasser abschrecken.

 

Radicchio und Frisée vom Strunk schneiden, die Blätter waschen und in zwei Liter Wasser und vier Esslöffeln Zucker etwa eine Stunde einweichen. Danach das Wasser abgießen. Die Berglinsen in Salzwasser etwa 25 Minuten weich kochen, dann abgießen. Die Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl anschwitzen und mit fünf Esslöffeln Wasser und drei Esslöffeln Rotweinessig ablöschen, zuckern, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und von der Herdplatte nehmen. Die Linsen mit der Vinaigrette mischen.

 

Die Mandeln längs halbieren und mit drei Esslöffeln Schnittlauch zum Radicchio geben. Dann die lauwarme Linsenvinaigrette darübergeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tobias Müller


Bild: Fotostudio Werner Harrer

Zuletzt aktualisiert am 13. November 2020