DRUCKEN
Der Darm – Ernährt, schützt und hält gesund

Der Darm – Ernährt, schützt und hält gesund

Der Darm – ein Wunderwerk, das unseren Körper ernährt, schützt und viel mehr zu Gesundheit und Krankheiten beiträgt, als uns oftmals bewusst ist: Warum er so wichtig für das menschliche Wohlbefinden ist und wie der Darm gesund bleibt, erklärt eine neues Buch der Medizinischen Universität Wien.

 

Im neuen Buch schildern die Professorinnen Priv.-Doz.in DDr.in Eva Untersmayr-Elsenhuber und Dr.in Monika Ferlitsch von der Medizinischen Universität Wien im soeben veröffentlichten Ratgeber „Der Darm“ gut lesbar, was der Darm für den Menschen tut. Der Band ist in Kooperation von MedUni Wien und MANZ Verlag erschienen.

 

zum Seitenanfang springen

Anhand von Beispielen veranschaulicht 

Die MedUni Wien-ExpertInnen aus dem Bereich Immunologie und Gastroenterologie geben außerdem einen Überblick über den Aufbau und die Funktion des Darms und wissenschaftlich faktenbasiert, aber trotzdem leicht lesbar, Antworten auf Fragen wie „Warum schützt ein gesunder Darm den ganzen Körper und was passiert, wenn dieser Schutz nicht mehr gegeben ist?“ oder „Welche Rolle spielt unser Lebensstil und vor allem die Ernährung für die Darmgesundheit?“. Durch das Buch begleiten die Leser:innen vier Familien, die sich mit spezifischen Krankheiten, die im Darm ihren Ursprung haben, auseinandersetzen müssen. Deren individuelle Erkrankungsfälle – die sich in unterschiedlichen Zeiten ereigneten – werden als Beispiele einfach erklärt.

 

zum Seitenanfang springen

Bedrohlich oder harmlos? 

„Es sind nicht alle Darmerkrankungen durch unsere Lebensweise bedingt. Manche entstehen aufgrund genetischer Neigung, andere werden durch Krankheitserreger hervorgerufen“, betonen die Autorinnen und Expertinnen von der MedUni Wien, Eva Untersmayr-Elsenhuber (Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung am Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie) und Monika Ferlitsch (Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin III). „Daher zeigen wir in unserem Buch auch auf, welche Darmerkrankungen lebensbedrohlich werden können und welche vollkommen harmlos sind.“

 

Dazu gibt es exakte Informationen zu den häufigsten Symptomen von Darmerkrankungen – zum Beispiel auch in Zusammenhang mit CoViD-19 – sowie praktische Hinweise zu Darmuntersuchungen, insbesondere zur Darmkrebs-Früherkennung, und die optimale Vorbereitung auf eine derartige Untersuchung.

 

zum Seitenanfang springen

Alle MedUni Wien-Bücher im MANZ Verlag

Link zu allen Büchern in Kooperation von MedUni Wien und MANZ Verlag und zur Online-Bestellung: https://www.manz.at/gesundheit-wissen. Das Buch ist auch im MedUni Wien-Shop im Eingangsbereich des AKH Wien erhältlich.

 

Buchtipp: „Der Darm – warum er so wichtig ist und wie er gesund bleibt“. Eva Untersmayr-Elsenhuber, Monika Ferlitsch. ISBN: 978-3-214-02196-2. Broschiert, 180 Seiten. 23,90 EUR. Link zum MANZ Online-Shop: https://bit.ly/3gpYxRX.

 

MedUni Wien / Mag. Christian Boukal
August 2021


Bild: SewCream/shutterstock.com


Zuletzt aktualisiert am 25. August 2021