DRUCKEN
Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse

Zutaten:

  • 220 g Mehl (K: Tipo 00)
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g frischer Germ
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 200 ml Sauerrah
  • 2 Birnen, geviertelt, entkernt und in dünne Scheiben geschnitte
  • etwas gekochtes oder gebratenes Hühnerfleisch (Schinken funktioniert sicher auch)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Rosmarin
  • flüssiger Honig
  • Salz


Zubereitung:

Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, lauwarmes Wasser und Olivenöl zu einem Teig verkneten. Das Salz zufügen. Den Teig eingeölt in einer Schüssel etwa eine halbe Stunde rasten lassen.

Sauerrahm mit Ziegenkäse verrühren, eventuell etwas salzen.

Das Backrohr auf 270 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse











Den Teig vierteln und möglichst dünn ausrollen. Jeweils zwei Fladen auf ein Backblech legen. Mit der Sauerrahm-Ziegenkäse-Mischung bestreichen, einen Zentimeter Rand frei lassen (der wird besonders knusprig!).

Das zerfitzelte Hühnerfleisch darüberstreuen. Die Birnen leicht aufgefächert drauf legen. Mit Zitronensaft bepinseln. Rosmarin drüberstreuen und im vorgeheizten Backrohr etwa neun Minuten backen, bis die Teigrändern sich braun färben.


Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse












Aus dem Backrohr nehmen, mit etwas Honig beträufeln und sofort servieren. Ein kühles Bier schmeckt ganz fantastisch dazu!

 

Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse



Flammkuchen mit Birne, Huhn und Ziegenkäse












http://diekuechenschabe.blogspot.com/
Juni 2022


Bilder: Ursula Macher


 

 

Zuletzt aktualisiert am 06. Juni 2022