DRUCKEN
Spinatknödel mit Schinkenrahm

Spinatknödel mit Schinkenrahm

für 3 Personen

Zutaten:

  • 250 g Spinat
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • Salz
  • 2 Eigelbe (Größe S)
  • 30 g flüssige Butter
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 40 g Maizena
  • 30 g geriebener Parmesan


  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Beinschinken
  • 30 g Butter
  • 125 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüse- oder Hühnersuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • 100 ml Sauerrahm
  • 1 TL Maizena
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone

  • geriebener Parmesan

 

Zubereitung:

Erdäpfel in der Schale weich kochen. Schälen und noch warm zweimal durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelbe, flüssige Butter, Maizena, Salz, Parmesan und Muskatnuss mit den passierten Erdäpfeln mischen. Spinat zuputzen. In kochendem Salzwasser zwei Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Gründlich auspressen bis er möglichst trocken ist. Dann grob hacken und unter die Erdäpfelmischung geben.


http://diekuechenschabe.blogspot.com/












Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Daraus neun bis zehn gleich große Stücke schneiden und mit nassen Händen zu Knödeln formen. In siedendem Salzwasser zehn bis zwölf Minuten ziehen lassen. 


Für die Sauce die Zwiebel und den Schinken fein hacken. In Butter etwa fünf Minuten andünsten.Mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen. Mit Schlagobers und Suppe aufgießen und etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Sauerrahm mit Maizena glatt rühren und die Sauce damit binden. Zitronenschale und -saft zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


http://diekuechenschabe.blogspot.com/












Zum Servieren etwas Schinkenrahm in einen tiefen Teller geben, Knödel rein, Parmesan drauf.  


http://diekuechenschabe.blogspot.com/













http://diekuechenschabe.blogspot.com/ 
Jänner 2023


Bilder: Ursula Macher


 

 

Zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2023