DRUCKEN
Maronisuppe Fotos: Elisa Casadio/ÖGK

Maronisuppe

Zutaten:

200 g Maroni, 1 kleine Zwiebel, 2 EL Öl, 300ml Gemüsesuppe,
100 ml Sojacuisine, Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung:

Maroni am höchsten Punkt mit einem scharfen Messer vorsichtig kreuzförmig einritzen. Anschließend auf einem Backblech verteilen und bei 200°C Ober- Unterhitze für etwa 20-25 Minuten backen. Damit die Maroni im Backofen nicht austrocknen, lohnt es sich eine hitzebeständige Schale mit Wasser auf den Boden des Ofens zu stellen.

Anschließend die Maroni auskühlen lassen und schälen. Sie können auch mehr Maroni backen, um diese als Vorspeise oder Nachspeise so zu essen.

Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel anschwitzen. Die Maroni in der Hälfte teilen und dazu geben. Kurz mitbraten und mit der Gemüsesuppe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten kochen. Pfeffer, Muskat und eventuell noch etwas Salz dazu geben und mit einem Stabmixer mixen. Am Ende die Sojacuisine dazu mischen und nochmal kurz mixen.

 


Foto: Elisa Casadio/ÖGK 

 

Zuletzt aktualisiert am 21. November 2023