DRUCKEN
Frau nimmt an einer Videokonferenz teil

Corona: Virtuelle Patiententage mit neuesten Erkenntnissen

CoViD-19 hat unser Leben verändert. Eines hat sich für Menschen mit einer chronischen Erkrankung aber nicht geändert: Ihre Grunderkrankung. Auch in Zeiten von Corona brauchen sie die gleiche medizinische Versorgung und zuverlässige Information zu ihrer Erkrankung. 

up

Expertinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 

Bei einer virtuellen Veranstaltung informieren deutschsprachige Experten von unterschiedlichen Organisationen, Einrichtungen und Interessenvertretungen im Rahmen der „Virtuellen Patiententage“. Sie finden am 21. Und 22. November 2020 statt. Über die neuesten Erkenntnisse zu Corona werden die Fragen der Teilnehmer an den Computern zu Hause beantwortet. 

up

Kostenlose Teilnahme 

Patienten, die sich über den aktuellen Wissensstand zu Coronavirus & Herz-Kreislauf-Erkrankung, Coronavirus & COPD, Coronavirus & Krebs, Möglichkeiten der Telemedizin, Behandlung einer Corona-Infektion, Corona-Patientinnen auf der Intensivstation und vielen weiteren Themen informieren möchten, werden eingeladen an den Patiententagen teilzunehmen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Die Web-Adresse lautet: https://selpers.com/live/corona-patiententage/

 

Mag. Christian Boukal

November 2020


Bild: shutterstock/fizkes

Zuletzt aktualisiert am 18. November 2020