DRUCKEN

Suche nach "prostatakrebs"

Ihre Suche nach "prostatakrebs" lieferte 35 Ergebnisse
Gezeigt wird Ergebnis 1 - 10

  • Männergesundheit: Vorsorge und Früherkennung

    operiert Potenzstörungen verhindern Zucker und Rauchen gefährden die Potenz Frauen sind Vorbild Prostatakrebs und der Verlust der Potenz sind zwei Schreckgespenster vieler Männer. Mittels Prävention und Früherkennung ...Früherkennung ließe sich die Zahl der Krankheitsfälle mindern und die Potenz länger erhalten. Prostatakrebs ist die am häufigsten auftretende Krebsform bei Männern in Österreich. Jeder sechste Mann bekommt

  • Die „Wechseljahre des Mannes“ – ein Mythos

    wird so nachgeahmt.  Prostatakrebs durch Testosteron gefördert – aber nicht ausgelöst  Lange Zeit wurde befürchtet, dass mit der Hormonersatztherapie die Entstehung von Prostatakrebs gefördert würde. „Diese ...Testosteronspiegel allein hat wenig Aussagekraft“  Therapie nicht zwingend  Gel, Spray oder Injektion  Prostatakrebs durch Testosteron gefördert – aber nicht ausgelöst  Seit Jahren geistert der Mythos von den „Wechseljahren

  • Übergewicht stört die Libido

    Übergewicht stört die Libido Penis weniger durchblutet Risiko für Prostatakrebs Adipositas hat viele negative Auswirkungen auf die Männlichkeit, sagt AKh-Urologie-Primar Steffen Krause. Die Manneskraft ...Mannes um zehn Kilogramm zu einer Abnahme der Fruchtbarkeit um zehn Prozent führt. Risiko für Prostatakrebs Damit nicht genug: Übergewicht gilt – laut internationalen Studien – auch als ein Risikofaktor

  • Viele Chancen

    Früherkennung von Prostatakrebs beherrschen. Das Karzinom der Vorsteherdrüse ist der häufigste Tumor beim Mann. Einer von 17 Männern mit 65 Jahren wird in den nächsten zehn Jahren die Diagnose Prostatakrebs erhalten ...beobachten. Ansgar Weltermann: „Die Männer sollten über die Vor- und Nachteile der Früherkennung bei Prostatakrebs informiert werden, um sich dann selbst entscheiden zu können.“  Eindeutiger sind die Zusammenhänge

  • Mann im Mangel

    der Urologe, der Männern mit PADAM aber auch die Angst nimmt, dass die Testosteronsubstitution Prostatakrebs erzeugen könne. „Dafür gibt es keine Hinweise. Nur schon vorhandene, aber bisher noch nicht entdeckte ...Daher sollen Männer mit Testosterongabe alle sechs Monate zur Prostatakontrolle gehen.“ Neben dem Prostatakrebs sind eine nicht behandelte gutartige Prostatavergrößerung mit bestimmten Symptomen sowie das Schlafapnoe-Syndrom

  • Prostatakrebs: NanoKnife in der Testphase

    Prostatakrebs: NanoKnife in der Testphase Stromimpulse zerstören Tumorzellen  Die Technik des NanoKnife  Laufende Studien  Methode ist erst in der Testphase  Zurzeit wird eine neue Methode getestet, die ...die bei Prostatakrebs die herkömmlichen Operationsmethoden in einigen Jahren ergänzen könnte: Das Ziel: Mittels kurzer Hochspannungsimpulse des sogenannten „NanoKnife“ sollen Tumoren in der Prostata zerstört

  • Liquid Biopsy: Mittels Blutprobe einen Tumor erkennen

    Verfahren zu identifizieren.  Einsatz bei Prostatakrebs und Brustkrebs  Zurzeit wird Liquid Biopsy erst in wenigen Tumorzentren und nur bei zwei Krebsarten (Prostatakrebs, Brustkrebs) eingesetzt. „Derzeit bieten ...Liquid Biopsy: Mittels Blutprobe einen Tumor erkennen Aufwändige Blutuntersuchung  Einsatz bei Prostatakrebs und Brustkrebs  Anhand einzelner Zellen den Tumor suchen  Krankheitsverlauf bestimmen  Schneller

  • Krebs verursacht in der EU jeden vierten Todesfall

    Österreich kommt hier auf sieben Prozent (sieben Prozent Männer und acht Prozent Frauen). Bei Prostatakrebs ist die EU-Todesrate sechs Prozent, so auch in Österreich. Auffällig ist, dass Schweden mit elf

  • Blutbild und Labortests: Innere Werte

    Eiweißstoff, den die Prostata erzeugt und an das Blut abgibt, wo er gemessen werden kann. Bei Prostatakrebs ist dieser Wert deutlich erhöht. Doch auch der PSA-Test ist in die Kritik geraten: unter anderem ...kann zu höheren Werten führen. Ein einmalig erhöhter PSA-Wert bedeutet also nicht automatisch Prostatakrebs. Bei der Früherkennung von Krebs konnte die Labormedizin die in sie gesetzten Erwartungen noch

  • Tee: Für jede Gelegenheit

    Grünen Tee auch beim Kampf gegen schwere Krankheiten wie Alzheimer, multiple Sklerose, Darm- und Prostatakrebs oder Diabetes eine hilfreiche Rolle zuschreiben. US-Forscher fanden in einem Experiment mit Mäusen